Energetische Hausreinigung

Energetische Hausreinigung

Es gibt unterschiedliche Herangehensweisen an geomantische Phänomene. Die Wünschelrutengänger beispielsweise untersuchen vor allem die radiästhetische Ebene und können präzise Modelle für architektonische Planungen erstellen oder gezielt bei der Raumgestaltung helfen. Das sind präventive Maßnahmen für unsere Lebensqualität oder Hilfestellung in Problemfällen.

Bei unserem mehrdimensionalen Raummodell verlassen wir jedoch diese Ebene, um einen weiteren, aber auch subtilieren Blick auf den Raum zu werfen. Nun verlassen wir auch den messbaren, nicht aber den nachvollziehbaren Bereich. Diese subtile Arbeit erfordert ein hohes Maß an Integrität und Selbstevaluation vom Wahrnehmenden.

Wenn ich an einen Ort gerufen werde, begegne ich den beseelten Bereichen in diesem Lebenskosmos. Es gilt mentale, emotionale und energetische Abdrücke zu trennen und sehr achtsam und leise den Botschaften zu lauschen. Man könnte sagen, es ist wie eine Bestandsaufnahme oder eine Art Anamnese. Das innere Auge sieht Energieverläufe, Blockaden und Anhaftungen in Räumen. Es folgt eine Analysephase, in der man seine Thesen im Raum überprüft. Erst wenn ich mir ganz sicher bin, dass sich der Raum bereitwillig öffnet und mir ein präzises Abbild sendet, gehe ich in die Handlung über. Dafür benutze ich verschiedene Werkzeuge wie das Räuchern, die Visualisation, Gaia Touch Übungen, systemische Raumaufstellung und andere Rituale. Sehr wichtig finde ich, keine Manipulation auszuüben oder zu stark in ein System einzuwirken. Meist genügt eine homöopatische Gabe eines Reizes, um den Ort an seine Selbstheilungskräfte zu erinnern.
Ich arbeite prozessorientiert, das heißt ich begebe mich in Resonanz mit dem Ort und folge der Dynamik der Heilarbeit. Die Heilarbeit ist Interaktion mit den beseelten Bewusstseinsebenen des Ortes.

Nach dieser Heilarbeit wird der Raum sich verändern und das setzt sich bis in die sichtbare Dimension fort. Anhand dieser Veränderung lässt sich dann die Wirksamkeit ablesen – ein Punkt, der sehr wichtig ist, wie ich finde. Schließlich wollen wir im materiellen Bereich etwas bewirken. Daran kann ich mein schöpferisches Tun dann wiederum überprüfen, was eine Geste der Achtsamkeit gegenüber den unsichtbaren Welten ist. Wir haben zwar das Recht, unseren freien Willen als Mensch einzusetzen, das bedeutet aber nicht, dass wir es immer müssen.

Ich beziehe alle Elemente ein, die auf ihr Leben einwirken und somit Einfluss auf Ihr Wohlbefinden haben.
Hier einige konkrete Punkte, bei denen ich meine Hilfe anbiete:
– Energetische Dynamik ihres Wohnraumes
– Disharmonien
– Bewusstseinsebenen ihres Umfeldes
– zwischenmenschliche Anhaftungen
– Lösungsarbeit/Transformation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.